Die Fertigung über Montagedienstleister ist längst fester Bestandteil der Wirtschaft geworden. Die überrascht nicht, wenn man die Vorzüge ins Auge fasst. So ist die Herstellung von Produkten nicht länger an die eigenen räumlichen oder personellen Kapazitäten gebunden. Ebenso lassen sich Schwankungen in der Produktionsmenge leicht bewältigen: Fallen größere Auftragsmengen an, leistet wir als Lohnfertiger die notwendige Unterstützung, ohne dass zusätzliches Personal eingestellt werden muss. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Ihr Geldbeutel in absatzschwachen Phasen nicht durch übermäßige Personal- oder Gebäudekosten belastet wird.

Ebenso ermöglicht es Outsourcing der Produktion (oder Montage) vielen Firmen überhaupt erst, ihre Existenz aufzubauen. Gerade Start-up-Unternehmen können ihre Produkte auf diesem Weg von Anfang an fertigen lassen, ohne sich große Gedanken über Produktionsanlagen oder Personalprobleme machen zu müssen. Ganz zu schweigen davon, dass manche Betriebe sich vorrangig auf Produktentwicklung und Vermarktung konzentrieren wollen, ohne auch noch für die komplette Fertigung zuständig zu sein.

Als einer der führenden Fertigungsbetriebe für Hersteller von Außenleuchten, Bodenleuchten, LED-Strahlern und vielem mehr sind wir uns der hohen Anforderungen an unser Geschäftsmodell vollends bewusst. So nehmen Tugenden wie termingerechte Auftragsabwicklung und exzellente Produktqualität eine tragende Rolle in unserer Arbeit ein. Ebenso bieten wir Ihnen umfangreiche Serviceleistungen und reagieren flexibel auf Ihre Wünsche und Erfordernisse.

Leuchtenmontage in Deutschland vs. Lohnfertigung im Ausland

Bei Industriemontage über einen Lohnfertiger denken die meisten Menschen an ausländische Fertigungsbetriebe – meist mit Sitz in Asien. Entsprechend hat unsere Firmengründung im engeren Umfeld für Skepsis gesorgt. Kann ein deutscher Betrieb es mit den Chinesen aufnehmen? Rund 20 Jahre später können wir diese Frage mit einem entschlossenen Ja beantworten. Tatsächlich bieten wir als inländischer Partner viele Vorzüge.

So ist die Kommunikation zwischen Geschäftspartnern deutlich einfacher, wenn beide die gleiche Sprache sprechen. Missverständnissen wird dadurch von Anfang an vorgebeugt. Auch wird der Kontakt nicht durch eventuelle „kulturelle Defizite“ erschwert. Nicht zu vergessen, dass die Kosten für den Versand bei Inlandslieferungen deutlich günstiger sind. In Verbindung damit profitieren Sie von kürzeren Lieferzeiten.

Da die Lieferung innerhalb von Deutschland erfolgt, sparen Sie Zollgebühren und müssen sich nicht mit der oft komplexen Zollabwicklung befassen. Auch die Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten ist umfangreicher. Nicht zu vergessen, dass die Beauftragung ausländischer Lohnbetriebe für gewöhnlich nur über Vorkasse möglich ist.

Das Jahr 2020 hat einen weiteren Vorteil inländischer Fertigungsbetriebe ans Licht gebracht: die Verhinderung von Lieferkettenzusammenbrüchen während eines Lockdowns …

Gravierende Nachteile der Industriemontage im Ausland

Auch wenn die folgenden Punkte nicht für alle Länder gelten, sind sie doch ein ernst zu nehmendes Risiko für den Auftraggeber:

Diebstahl geistigen Eigentums

Die Rechtssprechung bezüglich Urheberrecht folgt nicht in allen Ländern deutschen Standards. Eine schmerzhafte Erfahrung, die gerade in China ein großes Thema ist. Aber auch Reklamationen (oder gar Betrug) führen deutschen Unternehmen schnell vor Augen, dass in Asien nicht alles den Regeln der heimischen Justiz folgt.

Negatives Ansehen in der Öffentlichkeit

Genauso wie „Made in Germany“ als Qualitätsmerkmal gilt, steht „Made in China“ nicht im besten Ruf. Ein Umstand, der sich schnell negativ auf Ihre Marke auswirken kann. Die niedrigen Preise müssen oft teuer erkauft werden – in Form von Qualitätsmängeln, schlechter Reklamationsbearbeitung sowie einem Zusammenbau der Leuchten durch unqualifiziertes Personal.

Probleme bei den Qualitätskontrollen

Als unser Kunde finden Sie jederzeit offene Türen vor, wenn es um Überwachung der Produktions- und Fertigungsqualität geht. Ebenso ist es leichter für Sie, sich vor Ort ein Bild der Leuchtenfertigung zu machen, da der Zusammenbau innerhalb der Landesgrenzen erfolgt.

Über 1 Mio komplett montierte, bzw. gefertige Leuchten, jeweils einzeln elektronisch und
mechanisch geprüft, digital erfasst und verpackt stellen eine Erfolgsbilanz dar, die uns mit Stolz erfüllt und gleichzeitig als Ansporn für die Zukunft dient. Möglich wurde dies alles durch Fokus auf Qualität, Qualitätsmanagement und eine vertrauensvolle Kooperation mit unseren Kunden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!