Vorbei sind die Zeiten, während denen ungelernte Kräfte den Zusammenbau einfachster Bauteile im Rahmen der Industriemontage im Akkord durchführten. Lohnfertiger sind inzwischen zu Spezialisten herangereift und sie sind ein Partner auf Augenhöhe, mit dem Hersteller ihre eigene Produktion optimieren können.

Leuchtenmontage in Werl beim Spezialisten

Im Bereich Leuchtenmontage, Motorradteile, elektromechanische sowie mechanisch Bauteile ist die LONE GmbH & Co. KG in Werl ein exzellentes Beispiel für einen modernen Montagedienstleister. Die LONE Manufaktur ist ein Fertigungsbetrieb, der bei Maßnahmen des Outsourcing und beim Produktionsstau zu den ersten Adressen gehört.

Zertifizierter Montagedienstleister mit Qualitätsmanagement

Im Bereich der Lohnfertigung werden kleine Bauteile montiert, aber auch große Baugruppen zusammengebaut. Der Fokus liegt dabei darauf, aus Einzelteilen komplette Produkte herzustellen. Diese werden nach Absprache mit dem Auftraggeber auf Funktion und Qualität geprüft, verpackt, beschriftet und versendet. Genau in diesem Bereich hat die LONE Manufaktur ein Qualitätsmanagement eingeführt. Damit verbunden ist die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015. Überdies hat der internationale TüV die LONE Manufaktur für ihr Managementsystem nach internationalem sowie deutschem Verkehrsrecht zertifiziert.

Engineering als Dienstleistung

Unternehmen können nicht nur Ihre Produkte von den erfahrenen Mitarbeitern der LONE Manufaktur herstellen lassen. Das Serviceunternehmen verfügt über eine eigene, hochmodern ausgestattete Abteilung für Engineering. Hier werden unikale Bauteile entwickelt, so wie Sie diese für Ihre Produkte benötigen. Dabei wird in der Konstruktion sehr genau darauf geachtet, nur die Werkstoffe und Materialien zu verwenden, die einerseits bestens geeignet und andererseits günstig verfügbar sind. Jedes für Sie entwickelte Bauteil kann direkt vor Ort geprüft werden. Überdies wird während der Entwicklungsphase eine lückenlose Dokumentation angefertigt. Auf diese Weise lassen sich Teile günstig entwickeln und anschließend produzieren. Überdies ist es möglich, ohne großen Aufwand Änderungen vorzunehmen.

CAD/CAM – Produktentwicklung und Fertigung

Die Schlagworte lauten computer-aided design und computer-aided manufacturing, geht es darum Produkte aus der Entwicklungsabteilung in die Realität umzusetzen. Als Fertigungsunternehmen bietet die LONE Manufaktur alle Möglichkeiten, diese Softwaresysteme auszunutzen. So entstehen Produkte von hoher Qualität innerhalb kurzer Zeit, was sich direkt positiv auf Ihren Abverkauf und die Markteinführung auswirkt.

Herstellung von Prototypen und Kleinserien mit CNC-Technik

Um ein Design zu schützen, ein Gebrauchsmuster oder ein Patent anzumelden, ist es zumeist unumgänglich, einen Prototypen vorzulegen. Die CNC-Technik kennt keine Grauzonen. Schwarz oder Weiß ist, was erkannt wird. Somit ist CNC das präziseste Verfahren, das im Bereich der industriellen Fertigung eingesetzt werden kann. Somit ist CNC die Fertigungsmethode der Wahl, geht es um die Herstellung von Prototypen. Und von Kleinserien, für die sich der Aufwand für andere Produktionsverfahren schlicht nicht lohnt.

Sondermaschinenbau

Im Bereich Sondermaschinenbau zeigt die LONE Manufaktur, wie leistungsfähig das Unternehmen und seine Mitarbeiter sind. Es werden auf Kundenwunsch und präzise nach dessen Angaben facettenreiche Vorrichtungen, Formen und andere Teile gefertigt.

In der Abteilung Sondermaschinenbau bietet die LONE Manufaktur auch:
# Musterbau
# Formenbau
# Montagevorrichtungen
# Prüfvorrichtungen
# Prüfhilfsmittel
# individuelle Sonderlösungen
# Spannvorrichtungen

Gerade bei diesen Spezifikationen zahlt es sich für die Auftraggeber in hohem Maße aus, dass der Montagedienstleister gut greifbar im deutschen Werl seinen Standort hat. So kann noch während der Fertigung mit großer Flexibilität auf Änderungen reagiert werden, ohne dass wertvolle Zeit verloren geht.

Die LONE GmbH & Co. KG ist deutlich mehr als ein Lohnfertiger

Für Hersteller und Ideenschmieden ist der Fertigungsbetrieb ein erfahrener und zuverlässiger Partner, mit dem zusammen ganze Produktlinien entwickelt und hergestellt werden können. Mit Fertigungsstraßen, eigner Entwicklungsabteilung, soliden Herstellungsverfahren und Spezialbereichen wie dem Sondermaschinenbau, ist die LONE Manufaktur zudem der Garant dafür, dass Sie Ihre neuen Produkte ohne Verzögerung am Markt anbieten können. Die Vorteile beginnen dabei bereits vor dem Eintritt in die Herstellungsphase, nämlich genau dann, wenn Sie ein Gebrauchsmuster oder Patent anmelden müssen. Mit der Herstellung eines unverwechselbaren Prototypen stellt der Lohnfertiger sicher, dass Ihr geistiges Eigentum auch in Ihrem Unternehmen bleibt.